Bezirksgruppe Korbach

Korbach – Auszug aus der Topographia Hassiae von Matthäus Merian 1655

Nächste Veranstaltungen

23.01.2020Vortrag: „88 Tage auf Kreta“Mehr
20.02.2020JahreshauptversammlungMehr
20.02.2020Vortrag: „Das Grubenunglück in Borken-Stolzenbach“Mehr
VerschobenVortrag: „Zeugnisse der frühneuzeitlichen Globalisierung – Tonpfeifenfunde vom Eisenberg“ 
VerschobenFührung: Alte Landesschule – Streifzüge durch fünf Jahrhunderte 
VerschobenHistorische Ortsbegehung in Strothe 

Ansprechpartner

Vorsitzende: Britta Hein

Stv. Vorsitzender: Harald Rösler

Schriftführerin: Karin Rösler

Stv. Schriftführer: Hans-Albert Pohlmann

Kassiererin: Sabine Syllwasschy

Stv. Kassierer: Dr. Wilhelm Völcker-Janssen

Kontakt: wgv-korbach@t-online.de

Die Korbacher Bezirksgruppe wurde 1951 gegründet und ist eine von sieben Bezirksgruppen des Gesamtvereins. Sie hat über 180 Mitglieder. 

Die Bezirksgruppe Korbach unterstützt regelmäßig durch Druckkostenzuschüsse die Forschungen zu historischen Themen der Schriftenreihe „Beiträge aus Archiv und Museum der Kreis- und Hansestadt Korbach und Archiv der Alten Landesschule“, sowie „Einblicke aus Archiv und Museum der Kreis- und Hansestadt Korbach und Archiv der Alten Landesschule“. Auch andere Publikationen, welche sich mit regionalen Themen beschäftigen, werden gefördert. 

Das Jahresprogramm der Bezirksgruppe Korbach enthält Führungen (hier insbesonderer auch solche, welche sich an Kinder und Jugendliche richten, wie z.B. Kindererlebnisführungen), Exkursionen und Vorträge. Einer besonderen Beliebtheit erfreuen sich die historischen Ortsbegehungen durch die Korbacher Ortsteile. Als neue „Reihe“ im Jahresprogramm werden in lockerer Reihenfolge „Zeitzeugengespräche“ veranstaltet. 

Die Zusammenarbeit mit dem Wolfgang-Bonhage MUSEUM KORBACH zeichnet sich durch die enge Abstimmung von Themen aus.

Eine enge Kooperation mit ortsansässigen Schulen wird durch die regelmäßige Ausschreibung von Geschichtswettbewerben garantiert.

Das Thema des letzten Geschichtswettbewerbes 2018 lautete: „Korbach vor 500 Jahren“. 

Weiterhin werden an den drei weiterführenden Schulen in Korbach jedes Jahr Preisträger für besondere Leistungen im Fach Geschichte ausgezeichnet und mit einem Buchgutschein honoriert. 

 

Zur Förderung der Jugend ist eine Mitgliedschaft in der Bezirksgruppe Korbach bis zum Ende der Ausbildung beitragsfrei.

 

Viele Grüße

Britta Hein

Inhalt umschalten

 

Do., 23. Januar 2020, 19.30 Uhr:

„88 Tage auf Kreta“, Vortrag von Dr. Peter Witzel, Korbach, Bürgerhaus Korbach, Raum 101

 

Do, 20. Februar 2020, 19.30 Uhr

„Das Grubenunglück in Borken-Stolzenbach“, Vortrag von Ingo Sielaff, M.A., Borken, im Wolfgang-Bonhage MUSEUM KORBACH

Bereits um 18.30 Uhr: Mitgliederversammlung des Waldeckischen Geschichtsvereins, Bezirksgruppe Korbach im Wolfgang-Bonhage-MUSEUM KORBACH.

 

Do., 19. März 2020, 19.30 Uhr: „Zeugnisse der frühneuzeitlichen Globalisierung – Tonpfeifenfunde vom Eisenberg“, Vortrag von Sabrina Liebetrau, M.A., Kassel, im Wolfgang-Bonhage-MUSEUM KORBACH.

 

Di., 07. Mai 2020, 16.00 Uhr: Alte Landesschule – Streifzüge durch fünf Jahrhunderte, Führung mit Dr. Marion Lilienthal, Korbach, Treffpunkt: an der früheren Alten Landesschule in der Klosterstraße.

 

Sa., 20. Juni 2020, 14.00 Uhr

Historische Ortsbegehung in Strothe. Gemeinsame Veranstaltung mit dem Ortsbeirat Strothe und den örtlichen Vereinen.

Treffpunkt: Dorfgemeinschaftshaus Strothe.