Wappen_Arolsen

Bezirksgruppe Bad Arolsen

Ansprechpartner

Vorsitzender: Erhard Kraft

Stv. Vorsitzender: Norbert Rennert

Schriftführerin: Gudrun Engelhard

Kassenwartin: Elisa Deuermeier

Beisitzer: Wolfgang Rest, Lisa Selzer, Philipp Emde

Kontakt: wgvbgba1v@t-online.de

Nächste Veranstaltungen

   
   
   
   

Wir über uns

Der Waldeckische Geschichtsverein e.V. ist im Jahre 1862 unter dem Namen „Historischer Verein der Fürstentümer Waldeck und Pyrmont“ gegründet worden.

In Folge der Abtretung des früheren waldeckischen Landesteils Pyrmont, erfolgte 1922 die Umbenennung in „Waldeckischer Geschichtsverein“.

Die Bezirksgruppe Bad Arolsen wurde als eine von sieben Bezirksgruppen 1949 gegründet und hat zurzeit ca. 320 Mitglieder.

Die Bezirksgruppe Bad Arolsen auf einen Blick

Die Mitgliedschaft in der Bezirksgruppe beinhaltet

  • die Mitgliedschaft im Gesamtverein;
  • die kostenlose Jahresausgabe „Geschichtsblätter für Waldeck“;
  • die Zustellung des Jahresprogramms;
  • schriftliche Einladungen mit ausführlichen Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen (bevorzugt über E-Mail);
  • Preisrabatt beim Erwerb von Veröffentlichungen des Vereins;
  • Nutzung des vereinseigenen Archivs, dem auch eine umfangreiche Fachbibliothek angeschlossen ist (Dachgeschoss im Schreiberschen Haus in Bad Arolsen, Schloßstraße 24);
  • Teilnahmemöglichkeiten an Fahrtveranstaltungen/Exkursionen der Bezirksgruppe zum günstigen Mitgliedspreis.

Der Jahresbeitrag beträgt für das einzelne Mitglied schon seit vielen Jahren unverändert 18,00 Euro, der Familienbeitrag 19,50 Euro. Er wird per Bankeinzug erhoben.

Zur Förderung der Jugend und im Rahmen unserer Nachwuchswerbung ist eine Mitgliedschaft in der Bezirksgruppe Bad Arolsen für Schüler, Auszubildende und Studenten bis zum Abschluss ihrer jeweiligen Ausbildung beitragsfrei!

Thema des Monats Oktober 2020

Thema des Monats September 2020

Thema des Monats August 2020

Thema des Monats Juli 2020

Thema des Monats Juni 2020

Neuer Vorstand gewählt. Zum WLZ-Bericht mit weiteren Informationen gelangen Sie hier.

Den aktuellen Mitgliederbrief  2020/5 finden Sie hier.

Das aktuelle Jahresprogramm 2020 ist bis auf Weiteres ausgesetzt.

Sie möchten Mitglied in unserer Bezirksgruppe werden?

Hier finden Sie einen Informationsflyer mitsamt Aufnahmeantrag.

 

Die Mitgliedschaft in der Bezirksgruppe beinhaltet:

  • die Mitgliedschaft im Gesamtverein,
  • die Jahresgabe „Geschichtsblätter für Waldeck“,
  • die Zustellung des Jahresprogramms,
  • schriftliche Einladungen mit ausführlichen Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen (bevorzugt über Email),
  • Preisrabatt beim Erwerb von Veröffentlichungen des Vereins,
  • kostenlose Nutzung des vereinseigenen Archivs, dem auch eine umfangreiche Fachbibliothek angeschlossen ist (Dachgeschoss im Schreiber´schen Haus in Bad Arolsen; weitere Informationen finden Sie hier),
  • kostenlose Vortragsveranstaltungen (auch von Gästen wird kein Eintritt erhoben),
  • Teilnahmemöglichkeiten an Fahrtveranstaltungen/Exkursionen der BezGrp zum günstigen Mitgliedspreis.

Der Jahresbeitrag beträgt für das einzelne Mitglied schon seit vielen Jahren 18 Euro, der Familienbeitrag 19,50 Euro und schließt alle obengenannten Leistungen ein. Er wird per Bankeinzug erhoben.

Ansprechpartner für Beitrittserklärungen, Wünsche, Anregungen oder Kritik:

  1. Vorsitzender Bezirksgruppe Bad Arolsen:

Erhard Kraft

Heisterweg 13

34454 Bad Arolsen – Helsen

Tel.: 05691 – 628846

Email: wgvbgba1v@t-online.de

Die Kurt-Wolff-Stiftung ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts. Sie hat ihren Sitz in Bad Arolsen. Stiftungszweck ist die Förderung der wissenschaftlichen und kulturellen Arbeit des Waldeckischen Geschichtsvereins e.V., insbesondere der Mitfinazierung von Veröffentlichungen und der Betreuung des historischen Museums auf Schloß Waldeck in der Trägerschaft des Waldeckischen Geschichtsvereins e.V.

Die Verfassung der Kurt-Wolff-Stiftung finden Sie hier.